Unsere Idee der Energiewende

Die Energiewende beginnt vor Ort

Wer an Energiewende denkt, denkt meist an Strom aus Windrädern und Photovoltaik-Anlagen. Wir bei Enwelo sehen in der Energiewende mehr als das.

Für uns ist Energiewende...

… das Zusammenspiel der verschiedenen Technologien

Wind, Sonne und Biogasanlagen sind bei uns im Münsterland die Hauptquellen für erneuerbaren Strom. Alle drei Technologien haben ihre eigene Aufgabe im Zusammenspiel. Wind weht auch nachts und vor allem im Winter, wenn die Photovoltaik-Anlagen sich schwertun. Dafür produzieren PV-Anlagen in Zeiten, in denen der Strom in Haushalten und der Industrie benötigt werden. Biogas kann liefern, wann auch immer wir die Energie brauchen.

Die Technologien brauchen und unterstützen sich gegenseitig. Und deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diese drei Technologien zu fördern.

… sektorenübergreifend

In vielen Köpfen ist die Energiewende noch eine Stromwende. Zur Energiewende gehören aber auch die Sektoren Wärme, Mobilität und Industrie. Wir beziehen all diese Sektoren mit ein — zum Beispiel überlegen wir, wie wir erneuerbare Energien am besten in den einzelnen Sektoren nutzen können. Beispiele hierfür sind intelligente Wärmekonzepte für Biogasanlagen, die Nutzung von Biogas in anderen Sektoren oder die Erzeugung von Wasserstoff durch Windenergie. Um die Energiewende auch sektorenübergreifend voranzutreiben, arbeiten wir an regionalen Nutzungskonzepten für diesen grünen Wasserstoff mit.

Zur sektorenübergreifenden Sichtweise gehören aber auch Konzepte zur Eigenstromnutzung durch die Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien — für eine lokale und verlustfreie Nutzung der Energie, als Alternative zu anderen Märkten.

… mehr als ENERGIEwende

Die Energiewende bedeutet nicht nur, dass wir konventionelle Kraftwerke gegen erneuerbare Energienanlagen austauschen. Auch nicht, dass wir von Diesel auf Elektrizität oder Wasserstoff umsteigen.
Energiewende bedeutet für uns, dass wir auch unseren Umgang mit Energie und die damit verbundenen Tätigkeiten überdenken müssen. Zum Bespiel mit intelligenten Konzepten für den Öffentlichen Personennahverkehr oder der Steuerung des Energieverbrauchs nach der Erzeugung des Stroms aus Windenergie, da wo es Sinn ergibt.

… regional verankert

Die Energiewende findet dezentral statt, sie verändert die Umwelt jedes Einzelnen. Deswegen ist es für uns elementar, dass wir die Bürger vor Ort mitnehmen. Wir wollen unsere Projekte regional verankern, die Bürger vor Ort finanziell und aktiv einbinden.
Die Enwelo unterstützt daher die Akteure vor Ort mit ihrem Fachwissen und der jahrelangen Erfahrung von der Planungsphase bis in die Betriebsphase. Dabei ist nicht die Enwelo der Betreiber eines Projekts, sondern die Bürger und Akteure vor Ort. So wird die Energiewende ein Teil der Gesellschaft, sorgt für eine Stärkung des ländlichen Raums und schafft Begeisterung für die regionale Energiewende, für die lokale Wertschöpfung und für weitere Schritte in eine treibhausgasfreie Energienutzung.

Das ist unsere Vision und deswegen heißen wir Enwelo – Energiewende lokal.